Die LED tricolor PWM Dimmen

Die LED tricolor PWM Dimmen

PWM Dimmen (Pulsweitenmodulation, Pulsbreitenmodulation) ist eine relativ häufige, und Anwendung der Regelung in den besten LED-grau. PWM sagte, das leicht zu verstehen, ist es, den Anteil der Zeit LED-Steuerung zu steuern, öffnen und schließen, das Öffnen und Schließen des Anteils der Zeit wird in mehrere Ebenen aufgeteilt werden, wird LED die entsprechende Anzahl von Graustufen angezeigt.


Wie für die PWM-Frequenz, nur PWM ist die Zeit zum Öffnen und Schließen der LED zu erreichen, aber die Anzahl der Schalter kann nicht zu niedrig sein, zumindest um die Augen zu täuschen.Zeichnung auf die Erfahrung des TV ist in der Regel größer als 100Hz, wird einige LED-Bildschirm unterliegen der Kamera schießen, unter den Bedingungen der vorgeschlagenen Design in der 300-500Hz mehr vernünftig.


In der primären Design-Anwendungen ist in der Regel durch die Einstellung der LED-Strom, um die maximale Helligkeit des Weißabgleichs und der Erwartungen zu erreichen, durch die Steuerung der PWM, um Graustufen zu erreichen. Es gibt 7 order, 8 order, 16 order, 32 order, 64 order, order, 128 order, 256 order, 512 order, order, order, order, und so weiter. Es kann sich auch um eine andere Auftragsreihenfolge handeln, die hauptsächlich für die digitale Datenverarbeitung von Daten bestimmt ist. Beispielsweise ist es auch möglich, in 100 Reihenfolge aufgeteilt zu werden.


Graustufen-Produkt von RGB, ist die Anzahl der Produkte können in Farbe Theorie reproduziert werden, sagen wir in der Regel, wie viele Farben. Zum Beispiel: Monochrom ist 256 Farben, Rot 256 (Grad) x 256 (Niveau) * Blau 256 (Klasse) = 16777216 (16KK Farbe).


Monochrom 256 Grau erfüllt die Anforderungen der Augenfarbe Gamut, LCD-Flüssigkristall-Display derzeit ist dies, ist derzeit eine der größten Graustufen-IC-Unterstützung. Aufgrund der großen LED-Farbdifferenz ist die Verwendung von 512 Ordnung grau, die tatsächliche Nutzung der partiellen Graustufenkorrektur. 512 Graustufen ist mehr Vertreter der IC, MBI5030, TLC5940, DM137, DM133, DM412 etc .. Design-Methode der Punktkorrektur. Dieses Verfahren wird verwendet, um jedes Pixel in einer großen Anzeige zu kalibrieren. Nachdem die Kalibrierung abgeschlossen ist oder wenn die Anzeige auf eine bestimmte Helligkeit eingestellt ist, kann jedes Pixel dieselbe Helligkeit liefern.


Andere niedrige Graustufen, können nach den Bedürfnissen der verschiedenen Optionen in der Gestaltung. Zum Beispiel in der kommerziellen dekorative Beleuchtung über 32 Schritte ist genug, die Textsymbole und andere werden niedriger sein. Monochromatische Helligkeitseinstellung 16 um die Anforderungen zu erfüllen.